index,follow

Wir unterstützen "Rad statt Rollstuhl"-Filmprojekt

08.02.2015 21:38

Besi and Friends starten auch in Büdingen

Andreas Beseler ist ein bekannter Mann in der Sportszene Hessens. Warum: der Radsportler ist an Multipler Sklerose erkrankt. Aber nicht, dass ihn das in der Ausübung seines Sports stören würde. Ganz im Gegenteil: wer seine Website "Rad statt Rollstuhl“ (www.rad-statt-rollstuhl.de) besucht, kommt aus dem Staunen kaum heraus. 4.000 km durch Kanada oder von Jügesheim nach Barcelona per Rad. Dabei sammelt „Besi“ fleißig Spenden für MS-Erkrankte. Für Filmemacher Christian Gropper Anlass, einen Kinofilm über „Besi & Friends“ zu drehen. Die Mittel dafür werden derzeit per Growdfunding über Startnext (https://www.startnext.com/besi-friends?tblink=statuslog) gesammelt.

Besi startet selbst dieses Jahr bei unserem Triathlon Wir unterstützen das Filmprojekt mit drei Startplätzen für Büdingen. Auf unseren drei Strecken Sprint, Power-Distanz und Olympische Distanz gehen Besi & Friends-Mitglieder an den Start. Andreas Meyer aus Rodgau hat sich bereits einen der Plätze gesichert und startet auf der Olympischen Distanz. Nun sind noch zwei Startplätze für die Sprint-Distanz und für die Power-Distanz frei. 

Zurück